Preview Mode Links will not work in preview mode

Podcast Verkauf Verhandlung Preisverhandlung


Podcast von Ulrike Knauer über #socialselling #socialsale #vertriebstraining #vertriebsseminar #verkaufstraaining #Preisverhandlung #Preiserhöhung #preiseerhoehen#verkaufsseminar, #digitalvertrieb #onlinevertrieb #onlinemarketing #onlineverkauf #marketingonline #digitalisierung #Verkauf, #Vertrieb, #Verhandlung, #Positionierung, #Kundenumgang und #Beschwerden sowie #Positionierung und #Preisverhandlung Wie bekomme ich #Neukunden? Wie geht #Kaltakquise? Wie mache ich #Preisverhandlungen? Wie gehe ich mit #Einwand um? Wie #verhandel ich besser? Wie erhöhe ich meinen #Umsatz? Wie geht #Telefonverkauf? Wie erhöhe ich #Abschlussquote? Ulrike Knauer hat über 20 Jahre internationale Erfahrung im #Marktaufbau sowie der #Positionierung - #Elevator Pitch mit Internet Verkauf. Erfahren Sie in diesem Podcast wie Sie als #Verkäufer und auch als #Einkäufer Ihre #Margen bzw. Umsatz erhöhen können und viel erfolgreicher werden. #Vortrag , #Keynote, #Seminar, #Training, Coaching #Kaltakquiseoffensive #Kaltakquise-Offensive
#münchen #muenchen #koeln #köln #hamburg #berlin #wien #stuttgart #frankfurt #Telefonverkauf #verkaufstraining #verkaufsseminar #verhandlungsseminar #verkaufstrainer #verhandlungstrainer #kaltakquise #verhandlungstraining #verhandeln #verkauf #verkaufen #verkäufer #vertrieb #innsbruck #preisverhandlung #preiserhöhung #verhandlung #verhandlungen #neukunden #neukundengewinnung #Kundenumgang

 

 

Sep 14, 2017

Wie geht aktiv zuhören?

Wie geht aktives Zuhören?

Übung aktiv zuhören?

Übung aktives Zuhören?

Was tun beim aktiven Zuhören?

Eines der wichtigsten Verkaufsregeln ist das Zuhören! Den Kunden verstehen was er möchte. Mit ihm auf Augenhöhe sprechen. Dann eröffnen sich völlig neue Kundenerfolge.

Aktives Zuhören am Telefon!

So vermeiden Sie Missverständnisse im Verkaufsgespräch und sind auf Erfolg gepolt

Stellen Sie sich folgende Situation vor. Sie stehen wegen eines Einbruchsdiebstahls in Kommunikation mit Ihrer Versicherung. Der gesamte Prozess ist kommunikationsschwach, aktives Zuhören am Telefon ist ein Fremdwort und Sie mussten immer wieder nachhaken, um zu erfahren, welche Summe denn nun insgesamt erstattet würde, da Sie Rechnungen für alle neu gekauften Schmuckstücke vorlegen sollen. Bei ihrem damaligen Verkaufsgespräch gab man sich noch Mühe, Sie fühlen die Gleichgültigkeit gegenüber Kunden. Die genannten Summen variierten und Sie baten wiederholt um Klärung. Schließlich wurde Ihnen schriftlich eine endgültige Summe genannt und Sie haben emsig neuen Schmuck gekauft, bis diese Höhe mit Erfolg erreicht war. Sie legen Ihre finale Abrechnung vor, und nun verlautbart die Versicherung, dass insgesamt Euro 450,– weniger erstattet werden können, als ursprünglich angegeben.

Aktives Zuhören bedeutet Erfolg

Sie rufen Ihren Versicherungsvertreter, Herrn H., an. Dieser geht sofort in Verteidigungsstellung. „Das kann nicht sein, da haben Sie etwas falsch verstanden.“ Sie antworten,  die e-Mail sei eindeutig gewesen. „Doch, da verstehen Sie etwas nicht, das ist eindeutig. Weil ich, ich habe ganz sicher alles richtig gemacht.“, entrüstet sich H. So geht es wie beim Ping Pong noch eine Weile hin und her. Sie werden jetzt auch energischer im Ton und verweisen abermals auf die kommunizierte Summe. Herrn H. interessiert diese Tatsache wenig, er versteigt sich sogar zu der Bemerkung „sich ja stets bemüht zu haben und für ihn sei der Fall hiermit abgeschlossen.“

 

Ihre Ulrike Knauer